Archiv für den Monat: Juni 2022

Exbummel zum Isartaler Brauhaus

Am Tag nach der Festkneipe brachen wir nach einem Besuch der Messe in der Frauenkirche in Richtung des Münchner Südens auf. Nach einigem Umsteigen traf die Aktivitas im Isartaler Brauhaus ein, wo schon eine große Gruppe Alter Herren mit Damen und Kindern, mit kühlem Bier auf uns warteten. Der Exbummel war mit über 50 Personen sehr gut besucht und uns noch einmal die Gelegenheit zu regem Austausch mit den von weit her angereisten Alten Herren gab. Bei bayrischen Spezialitäten und süffigem Bier ließen wir die gestrige Kneipe revuepassieren und stießen abermals auf weitere 129 Jahre Stauffia an. Leider fing es nachmittags an zu regnen, weshalb die Wanderung entlang der Isar zurück in die Stadt entfallen musste. Dies trübte aber keinesfalls unsere fröhliche Stimmung, und nach der Heimfahrt ließen wir das Wochenende in einem langen Thekenabend gemütlich ausklingen.

Begrüßungsabend

Um die Feierlichkeiten des 129. Stiftungsfests einzuleiten, durften wir an unserem Begrüßungsabend alle Bundesbrüder zu Speis und Trank einladen. Nachdem am Empfang das erste Glas Sekt ausgeschenkt wurde, wartete im Kneipsaal ein reich gedecktes Buffet, das liebevoll von der Familie eines unserer Alten Herren vorbereitet worden war. 

Gesellig wurden bei anregenden Gesprächen altbekannte Bundesbrüder begrüßt und die neuen Füchse durften sich vorstellen. Neben unseren Bundesbrüdern durften wir Familie, Freunde und Gäste willkommen heißen. 

Mit vollen Bäuchen fand später der erste feierliche Abend unseres Stiftungsfestes an der Theke seinen Ausklang.