Archiv der Kategorie: Bundesleben

Rückblick: Semesterabschlusskneipe

Er ist wieder zu spüren: der unter Studenten nur zu gut bekannte Leistungsdruck, der mit dem Ende der letzten Vorlesung und dem Beginn der Klausurenphase einhergeht. Eine Sache, die für uns Stauffen aber auch zu einem typischen und gelungenen Semesterabschluss dazugehört, ist unsere traditionelle Semesterabschlusskneipe, die wir am vergangenen Samstag feierlich im Kreise einiger Bundesbrüder und befreundeter Burschenschafter begingen. Weiterlesen

Rückblick: Auflug zum Waldfest Bad Wiessee am Tegernsee

Am 23.06.2018 fand unser gemeinsamer Ausflug zum Bad Wiesseer Waldfest, am Tegernsee statt. Hierzu reisten wir Samstagmittag per Zug und Bus, mit einer erträglichen Fahrtzeit von 1:20h, an. Nach einem kurzen Aufstieg zum Skilift am Sonnenbichl, erblicken wir schließlich die Eingangstore des Waldfestes. Dort angekommen ließen wir uns das gute Tegernseer Bier, zusammen mit bayerischen Köstlichkeiten schmecken und lauschten der Tegernseer Blasmusikkapelle. Weiterlesen

Rückblick: Sommerfest

Nach den vergangenen Vertreterfahrten und unserem eigenen Stiftungsfest durften wir uns diesmal anlässlich unseres Sommerfestes auf ein entspannteres Zusammensein freuen.
Hierzu boten wir in unserem frisch renovierten Innenhof neben gegrillten Würstchen und Steaks samt Beilagen auch frisches Fassbier, Cocktails und, passend zur Fußball WM, Begrüßungsshots in den Farben Deutschlands an. Weiterlesen

Rückblick: Festkommers zum 125. Stiftungsfest

Am 19. Mai 2018 fand der Festkommers zum 125. Stiftungsfest unserer lieben Münchener Burschenschaft Stauffia statt. Gefeiert wurde im „Grünen Saal“ des Augustiners in der Neuhauserstraße 27, wo unsere Gäste um 19Uhr für das gemeinsame Abendessen zusammenkamen.
Nach dem Einzug der Chargierten, nahm der Festakt unter der Leitung unseres hohen Sprechers seinen Lauf. Weiterlesen

Rückblick: Liederabend

Das vergangene Wochenende nutzen wir, zusammen mit unseren Gästen, für einen intensiveren Blick in das Allgemeine Deutsche Kommersbuch. Dies erscheint auch mehr als angemessen, da uns als Verbindungsstudenten, die dort enthaltenen Lieder auf vielen Veranstaltungen begleiten und man von den mehr als 700 darin enthaltenen Liedern dennoch nur einen Bruchteil kennt. Weiterlesen

Rückblick: Sektverkostung

Ein jeder hat ihn wahrscheinlich bereits gekostet – und sei es auch nur einmal im Jahr anlässlich Silvester: den Sekt. Doch wie unterscheidet sich eigentlich ein Prosecco von einem Sekt? Was macht einen Champagner eigentlich zu einem solchen? Was hat es damit auf sich, wenn mein Sekt nach der „Methode traditionelle“ zubereitet wurde? Und um was es sich eigentlich bei einem „Blanc de Blancs“ oder bei einem „Blanc de Noirs“? Weiterlesen